Taskmanager beim iPhone

Die Akkulaufzeit scheint trotz iOS 5.01 noch nicht bei allen gleich erfolgreich gewirkt zu haben. Da die Reaktionen darauf sehr unterschiedlich sind frage ich mich, ob es auch am Nichtgebrauch des Taskmanagers liegen könnte. Die Programme werden nämlich durch den Homebutton nicht komplett beendet, sondern eingefroren.

Es gibt jedoch auch wenige Apps, welche im Hintergrund immer noch aktiv sind. Aufgefallen ist mir dies zum Beispiel bei der Skype App. Diese läuft, wenn nicht anders konfiguriert, im Hintergrund online weiter. Dies zog meinem Akku ziemlich schnell den Saft ab. Die meisten Programme werden jedoch komplett auf Eis gelegt, das heisst dass diese auch keine Aktivität zeigen im Hintergrund. Einzig der Arbeitsspeicher ist ein wenig mehr ausgelastet.

Trotzdem öffne ich beinahe täglich den Taskmanager und schliesse sämliche Programme. Natürlich brauche ich diesen auch um schnell von einem zum anderen Programm zu wechseln. Mir ist auch aufgefallen, dass viele iPhone Besitzer die Existenz des Taskmanagers nicht mal wahrgenommen haben.

Wie schliesse ich nun die Programme komplett?

  • Doppelklick auf den Homebutton
  • Ein Symbol durch langes drücken aktivieren
  • Durch drücken auf rotes Minus beenden

Wer das noch nie gemacht hat, sollte einmal alle Apps komplett beenden. Sinnvoll ist es auch, wenn ein Programm nicht mehr richtig funktioniert. Durch beenden im Taskmanager kann man dieses dann neu starten.

20111114-173919.jpg

20111114-173928.jpg

20111114-173938.jpg

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>