Fotografie

Das Auge erblickt ein Motiv, der Lichteinfall ist super, die Farben zu dieser Tageszeit optimal… wo ist meine Kamera. Dies der ungefähre Ablauf in meinem Kopf, wenn das Motiv vor dem Auge auftaucht. Vor 20 Jahren noch startete ich mit einer Pentax Spiegelreflex meine ersten Fotoversuche. Fotografieren, notieren, Bilder bestellen, warten und dann daraus lernen. Heute ist das alles einiges einfacher geworden.

Unterdessen bin ich mit einer Bridgekamera unterwegs, genauer mit der Sony HX400 V. Von nah bis fern ist alles möglich und dies ohne 5 verschiedene Objektive herumzutragen. Die Bildqualität ist für eine nicht DSLR sehr schön. Hauptsache Spass ist dabei und die Freude über ein gelungenes Foto, und das schaffe ich damit alleweil :)