Hochzeit Andreas und Sandra

Die zwei Tage vom 27. und 28. September 2002 waren nicht nur für die Hauptdarsteller ein freudiges Ereignis. So wie man am Freitag Abend nach der zivilen Trauung viele Freunde und Bekannte sah, waren es am Tag darauf vor allem Bekannte und Verwandte.

Die Standorte für beide Anlässe waren sehr gut gewählt. Für die Freitag Party begab man sich zum Flumserberg und am Samstag nach der Trauung im Kirchlein St. Luzisteig fuhr man zum Essen nach Putz (…bei Landquart hat es so eine Felsspalte, dort dahinter liegt ein Tal und an einem dieser Hänge, hoch oben  findet man Putz).
Natürlich gab es für Schwägerin und Bruder noch eine feudale Kutschenfahrt von der Luzisteig hinunter ins Städtchen. Sogar die Trauzeugen durften mitfahren :)  Bei einem Torkel wurde der Apéro serviert. Aber eigentlich möchte niemand hier lesen sondern nur Bilder anschauen. Also dann, Punkt.