Exmouth

P1000704 Coral Bay verliessen wir heute Morgen um 8.30 Uhr und fuhren dem Highway entlang nach Exmouth. Wir waren über da s“ausgestorbene” Dorf ein wenig enttäuscht und fuhren erst mal in den Cape Range  National Park. Leider konnten wir mit unserem Camper nicht an der Turquoise Bay übernachten, so steuerten wir erst einmal Tulki Beach an und erkundeten dessen Strand. Ausser einem Känguru das faul unter dem Tisch lag und einem Krebs, der die Gegend am Strand begutachtete war dieser Strand nicht so einladend.

P1000705 Erstens, weil wir auf zu viel Gefahren aufmerksam gemacht wurden (Rotrücken Spinne, deren Biss tödlich enden könne, Stinger Quallen, die kaum sichtbar sind weil sie so klein sind und Schlangen, wenn man in der Nacht den Camper verlässt), so dass es zumindest für Helene zuviel wurde. So kehrten wir dann wieder um nach Exmouth in der Hoffnung, einen Campingplatz am Strand zu finden. Dies erwies sich als Falschvorstellung. Exmouth war quasi menschenleer und der einzige Campingplatz der offen war hatte nur etwa 10 Besucher, was auf den grossen Platz als leer durchgehen kann.

P1000722 Wir entschlossen uns dann weil es ja Samstag ist, endlich mal wieder keinen Junkfood zu uns zu nehmen sonder etwas Gesundes. Die Preise hatten uns bis jetzt ziemlich abgeschreckt. Zahlt man doch für einen Teller Spaghetti 28 $, für ein Fischgericht 46 $ und der Salat vorneweg 16 $. Das ist mit dem Budget ein wenig schwierig zu vereinbaren und so bleibt vor allem food to go. Das die Preise hier so hoch sind hat uns schon ein wenig überrascht.

Morgen jedenfalls verlassen wir Exmouth wieder und steuern…. das sehen wir morgen. So genau wissen wir es jetzt noch nicht. Ein Fernziel wäre 80 Mile Beach. 

4 Kommentare zu Exmouth

  • Jelaluev Willi

    hallo iahr zwei liabe
    spannend, wasmer do alles mit eu uf so grosser distanz alles erlebe chan, eifach genial. vorallem die unterwasserwelt, das isch doch grad bitz meh als walesee :-))miar wünschend eu witerhin tolli erlebnis, miar denkend fest an eu, hebend sorg und ja, bis zum nächste ineluegelese :-) heufl glg vu de 4 w’s

  • Christian Eschmann

    Hallo Dani
    Endlich hast du mir Helen „vorgestellt“, wenn auch nur über deine Homepage.
    Falls ihr Hilfe braucht, ruft mich bitte. Ich komme gern!!? Viel Vergnügen
    Christian

  • Domi und Tanja

    Liebe Buender-Miteidgenossen
    Besten Dank fuer den Eintrag auf unserem Blog. Zyklon, toedliche Spinnen etc. Das toent doch ziemlich hard core… Wir hoffen natuerlich sehr, dass ihr trotzdem weiterhin wohlauf seid und euch rechtzeitig vor dem Zyklon verziehen koennt. Wer weiss, vielleicht trinken wir zusammen wieder einmal eine Flasche Rotwein. So oder so: weiterhin good luck!

    Wir sind mittlerweile in Busselton angekommen, werden morgen die lokalen Weine degustieren und uns danach leider, leider in Richtung Fremantle/Perth orientieren muessen.

    Beste Gruesse senden euch die beiden Monkey Mia-Berner Tanja und Domi

  • Ruth & André

    Liebi Helen, liebe Dany,
    Danke, dass ihr eus lönd lo Teil ha a euere Reis.
    Es isch spannend uf die Art mit euch unterwägs z’sii !

    Grüess vo Erlinsbach Ruth & André

Hinterlasse einen Kommentar

 

 

 

Du kannst diese HTML tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>